OLG Dresden: Unwirksame AGB einer Wohngebäudeversicherung

Das OLG Dresden hatte kürzlich einen Fall zu entscheiden, bei dem es um die Folgen einer unzulässigen versicherungsvertraglichen Regelung ging. Bei wortgetreuer Anwendung der strittigen Klausel hätte dies zur Leistungsfreiheit des Versicherers geführt. Das OLG Dresden hat die unzulässige vertragliche Klausel kassiert und den Versicherer zur Zahlung verurteilt, ohne auf …