Zur Person

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig

2002 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft, Tätigkeit in internationaler Sozietät

2003 Gründung der eigenen Kanzlei in Greiz

2012 Zulassung als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

2015 Umzug der Kanzlei nach Dresden

2016 Zertifizierter Datenschutzbeauftragter (DSC-Standard)

2017 Gründung der Stiftung DATENLEGAL in Dresden

 

Das Zivil- und Wirtschaftsrecht bildet den Schwerpunkt meiner Tätigkeit und dabei insbesondere das Immobilienrecht, mit seinen anverwandten Rechtsgebieten. Darüber hinaus beschäftige ich mich, u.a. als Stiftungsvorstand, intensiv mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen und Problemen. Aufgrund meiner forensischen Tätigkeit für Insolvenzverwalter konnte ich einen umfassenden und interdisziplinären Überblick sowie langjährige Prozesserfahrung in zivilen Rechtsstreitigkeiten sammeln.

In unregelmäßigen Abständen werde ich meine persönliche Meinung zu aktuellen rechtlichen Problemen und Entscheidungen, vorwiegend zur Rechtsprechung des BGH in Mietsachen, wiedergeben und erläutern. Auch weiterhin soll der immobilienrechtliche Schwerpunkt in der Artikelauswahl gewahrt bleiben. Die Artikel verstehen sich als konstruktive Handreichung für den interessierten Laien, wie den juristischen Praktiker.