Zur Person

Rechtsberatung erfordert Mut, Detailarbeit und den Willen, das Beste für den Mandanten zu erreichen. Bei aller Komplexität:

Ich stehe mit meiner Arbeit für klare Aussagen und Lösungen, die tragen.

Lutz Fischer

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig
  • 2002 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft, Tätigkeit in internationaler Sozietät
  • 2003 Gründung der eigenen Kanzlei in Greiz
  • 2012 Kanzleiumzug nach Dresden
  • 2012 Zulassung als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • 2016 zertifizierter Datenschutzbeauftragter (DSC-Standard)
  • 2022 zertifizierter IT-Compliance Manager (TÜV)
  • Vorstand der Stiftung DATENLEGAL in Dresden

Das Zivil- und Wirtschaftsrecht bildet den Schwerpunkt meiner Tätigkeit und dabei insbesondere das Immobilienrecht, mit seinen anverwandten Rechtsgebieten. Darüber hinaus beschäftige ich mich als Stiftungsvorstand intensiv mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen und Compliance-Problemen.

Durch meine Tätigkeit als externer Compliance-Beauftragter eines mittelständigen Unternehmens im Bereich erneuerbarer Energien arbeite ich an der systematischen Identifikation von Compliance-Risiken und unterstütze Unternehmen bei der Minimierung solcher Gefahren.

Aufgrund meiner langjährigen forensischen Tätigkeit, insbesondere im Immobilienrecht, konnte ich einen umfassenden und interdisziplinären Überblick sowie langjährige Prozesserfahrung, auch in Streitigkeiten, die erfolgreich bis zum Bundesgerichtshof (BGH) getragen wurden, sammeln.

In unregelmäßigen Abständen werde ich im Blog meine persönliche Meinung zu aktuellen rechtlichen Problemen und Entscheidungen, vorwiegend zur Rechtsprechung des BGH in Mietsachen und zu Compliance-Problemen, wiedergeben und erläutern. Die Artikel verstehen sich als konstruktive Handreichung für den interessierten Laien, wie den juristischen Praktiker.